Erik Delfs – Digitalberatung

Die Homepage ist im Umbau…

Startseite » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Vorgaben.

Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies im Rahmen der geltenden Gesetze und, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist technisch nicht möglich.

Verantwortlich für die Verarbeitung:
Erik Delfs – An der St. Sylvesterkirche 3 – 49610 Quakenbrück.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum dieser Webseite.

Server-Log-Files
Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log Files, die von Ihrem Browser automatisch an den Server des Providers übermittelt werden.

Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind von uns Ihnen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet, sowie mein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO, diese Webseite sicher zu betreiben und die Option zu haben, technische Vorkommnisse oder Sicherheitsvorfälle zu untersuchen. Diese Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben vorgehalten und dann gelöscht.

Kontaktformular/Veranstaltungsanfrage/Terminanfrage
Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wir nutzen Ihre Daten für die Dauer der Kommunikation mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO. Wir speichern Ihre Kontaktdaten für eine spätere Wiederaufnahme unserer Kommunikation. Gegen diese Verarbeitung haben Sie Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO.

Es findet keine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte statt, wenn wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind. Ihre Daten werden 24 Monate nach Beendigung der Geschäftsbeziehung oder Erledigung der Anfrage gelöscht.Es findet keine automatisierte Entscheidung statt.

Ihre Rechte als betroffene Person:
– Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen
– Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten/gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
– Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
– Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
– Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
– Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem nutzbaren Format erhalten.
– Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen unser berechtigtes Interesse einzulegen.
– Gemäß Art. 77 DSGVO können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Beschwerde bei Ihrer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
– Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier:
http://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html